INSAS (Belgien)

Institut National Supérieur des Arts du Spectacle et Techniques de Diffusion

Das INSAS ist eine Kunstschule, die 1962 gegründet wurde und zur französischsprachigen Gemeinschaft Belgiens gehört. Auf dem audiovisuellen Lehrplan stehen Masterabschlüsse in Film und Radio-Fernsehen-Multimedia mit Spezialisierungsmöglichkeiten auf Regie, Produktion, Kamera, Ton, Schnitt und Drehbuchschreiben. BAs kann man in Kamera, Ton, Schnitt/Drehbuchschreiben und Regie erwerben. Im Bühnenzweig kann man MAs und BAs in Regie, Verfassen von Bühnenwerken und Bühnenausstattung erlangen. Bei den Lehrmethoden liegt der Akzent auf dem künstlerischen Zugang, praktischem Handwerk und Teamarbeit. Der Lehrkörper besteht aus Profis, die selbst noch kreativ aktiv sind. Seit 2009 arbeitet das INSAS mit ENSAV LaCambre und dem Königlichen Konservatorium Brüssel auf der Plattform ART.es zusammen.

Mehr Infos