NFA (Niederlande)

Netherlands Film Academy

Die NFA bildet Studenten aus, die Medienproduktionen für die unterschiedlichsten Zwecke kreativ gestalten können. Alles beginnt mit narrativen Formen in der filmischen Tradition, wobei Kreativität, thematische Bedeutung und Innovation wichtig sind. Der essentielle Beitrag zur Filmkultur basiert dabei auf der ständigen Untersuchung der Beziehungen zwischen Bild und Ton. Die NFA fördert kritische und nachdenkliche Haltungen bei den Filmstudenten. Ungefähr 80 Studenten machen jedes Jahr ihren Abschluss als B.A. oder M.A.. Der Lehrkörper der NFA besteht aus 60 festangestellten Kräften und etwa zweihundert Gastdozenten. Gegründet wurde die NFA 1958. Seit 1999 residiert sie in einem Gebäude am Markenplein, das allen Erfordernissen moderner Filmausbildung entspricht.

Mehr Infos