KHK (Deutschland)

Kunsthochschule Kassel

Die Kunsthochschule Kassel, bereits 1777 gegründet, blickt auf eine lange Tradition als Akademie zurück. Im Laufe ihrer 225 jährigen Geschichte hat sie viele Wandlungen erfahren und prägte mit neuen pädagogischen Ansätzen die Ausbildung an anderen Kunstakademien. Heute zählt die KHK mit ihren Studiengängen Freie Kunst, Visuelle Kommunikation, Produkt-Design, Kunstpädagogik und Kunstwissenschaft zu den wenigen Akademien, die wissenschaftliche und künstlerische Studiengänge zusammenführen. Dieser interdisziplinäre Ansatz wird bereits seit über 30 Jahren verfolgt und wird ständig weiterentwickelt. Die organisatorische und strukturelle Verbindung wird durch die enge Zusammenarbeit von Universität Kassel und Kunstakademie sinnvoll ergänzt, da die zukünftigen StudentInnen und Lehrenden die Gelegenheit haben, in einen regen Austausch mit den Wissenschaftlern und StudentInnen anderer Fachbereiche zu treten. Die KHK pflegt auch einen regen Austausch mit Kunsthochschulen im Ausland und bietet die Gelegenheit, andere Hochschulen kennen zu lernen.

Mehr Infos